Sensationeller Erfolg unserer Jugend beim 6. Melker Youth-Open Nachwuchsturnier!!

Wenn Englein reisen so wird sich das Wetter weisen. Möglicherweise trifft die Bezeichnung Engel nicht auf alle zu, aber trotzdem zeigte sich das Wetter am 26.5. von seiner allerbesten Seite. So war es nicht verwunderlich, dass 35 Teams aus Wien und Niederösterreich anreisten, um in insgesamt 5 Bewerben die Besten zu suchen.

Thomas und Hermann ließen es sich nicht nehmen, und gaben 12 Nachwuchsspielern aus Eschenau die Gelegenheit, bei den 6. Youth Open in Melk in den Bewerben U13 und U11 anzutreten. Die zwei U13 Mannschaften waren ‘De Schofbocks’ – Andreas Eber, Christopher Lee, Rafael Pils, Christof Berger und ‘VVDS-Snakes’ – Richard Fahrafellner, Nico Balek, Rafael Moser, Christian Birwipfel. In U11 die ‘White Tigers’ (Christian Karlin, David Pils) u. ‘Das schweinische Talent’ (Lukas Moser, Matthias Roth).

Betrachtet man das Ergebnis, so können die restlichen Mannschaften von Glück sagen, dass die Eschenauer nicht auch noch in den anderen drei Bewerben angetreten sind. Boten doch alle 4 Eschenauer Teams eine spitzen Leistung.

And now, ladies and gentlemEn wie proudly present –

Platz 1 U13 – ‘De Schofbocks’
Platz 3 U13 – ‘WDS-Snakes’

Platz 1 U11 – ‘White tigers’
Platz 4 U11 – ‘Das schweinische Talent’

Abschließend noch eine Botschaft vom Hermann:

Ich möchte übers Internet allen Burschen nochmals zu ihren tollen Leistungen gratulieren. ihr seit wirklich spitze!!!!!! und auch unseren beiden Trainern, dem Roberto-, der wie man sieht, die wöchentliche Trainingsarbeit erstklassig gemacht hat und dem Thomas der wieder mal super toll beim coachen geholfen hat, gebührt ganz großer Dank.

Großer Dank gebührt natürlich auch dem Hermann, der sein Licht wieder mal unter den Scheffel stellt, denn ohne ihn wäre der heutige Tag auch nicht möglich gewesen.