Erste Cup-Runde: Damen verlieren, Herren gewinnen …. ein Freilos!

Unsere Damen – mit Anita, Berni, Karin K., Karin H., Sarah und Sigrid – sind leider mit einem 0:3 gegen Mank in den Cup gestartet. Allerdings waren der erste (24:26) und dritte Satz (25:27) hart umkämpft. Der dritte Satz wurde maßgeblich durch drei sehr strittige Schiedsrichterentscheidungen beeinflusst. Spaß gemacht hat´s trotzdem, und endlich Mal ein Match auf Damenhöhe für unsere “mixed-geplagten” Damen ;-).

Auch die Herren werden es schwer haben, nach einem Freilos warten nun die Vorjahres-Cup-Zweiten SVS Sokol Schwechat