Ein Sieg zum Auftakt der Beachsaison!

Über den Rasen von der Halle zum Sand – für die Eschenauer kein Problem. Gaben sie doch gleich zu Beginn der Beachseries durch einen Sieg in Frankenfels ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Die ‘Heibodntialaunipledara’ (was sonst *g*), diesmal bestehend aus Gerlinde, Reinhard und Thomas, konnten sich im Finale mit 17:15 und 15:13 ganz knapp gegen die ‘Rebellen’ durchsetzen.

Bei den Blocks von Reinhard wurde es finster auf der gegnerischen Hälfte, und das makellose Aufspiel der Gerlinde sorgte für den durchschlagenden Erfolg von Thomas´Angriffen. 

Zwei weitere Eschenauer Mannschaften waren beim Turnier in Frankenfels vertreten. ‘Overdose’ mit Klemens und Rafael wurden im ersten Spiel leider w.o. gewertet, weil es ihnen nicht rechtzeitig gelang eine Dame aufzutreiben. Zu guter Letzt mussten sie sich noch gegen die zweite Eschenauer Mannschaft (‘Afghanische Schwammerl’ mit Michal, Franz und seiner Cousine) geschlagen geben.

Durch das drohende Schlechtwetter waren leider nur 12 Mannschaften zum Turnier angereist. Die, die es doch wagten wurden durch strahlenden Sonnenschein belohnt, der bis um 17 Uhr anhielt. Zwei Stunden nachdem die letzte Mannschaft das Spielfeld verlies hatten wir ihn wieder, den Regen.