3.Platz für die Heibodntialaunipledara beim Landesfinale in Wallsee!!

Was schon längst überfällig und ein grosses Ziel von unserem Verein und den Heibodntialaunipledaran war, haben wir gestern endlich geschafft. Einen Stockerlplatz beim Landesfinale der Raiffeisen Beachseries. Nach einem 4. Platz im Jahr 2003 und 2004 erreichten wir heuer endlich den 3. Platz. Wir, das sind Karin Bacher, Hermann Kraushofer und Thomas Wald.

Für das Turnier qualifizierten sich 32 Mannschaften aus den 4 Niederösterreichischen Regionen. Wir kamen ohne Matchverlust ins Halbfinale. Dort mussten wir uns knapp mit 21 : 19 dem späteren Turniersieger, dem Team “Echt Fett” geschlagen geben. Das kleine Finale wurde dann im Centercourt bei einer tollen Kulisse vor ca. 200 Zuschauern ausgetragen. Dies konnten wir dann mit 21 : 17 gegen die Mannschaft “Mia san am Saund” für uns entscheiden.

Das 2. Eschenauer Team “Reini und die St.Attersdorfer” mit den Spielern Reinhard Asch, Andreas Fladenhofer und Anglea Hausmann kamen auf Rang 9.
Unsere 2 Eschenauer Jugendteams “Ist hier jemand der Dünsch heisst” mit Franz Enk, Klemens Rybazcek und Ines Lee und “Egal” mit Rafeal Pils, Andreas Erber und Christof Berger mussten sich jeweils mit Rang 25 begnügen.